WAS BEDEUTET SOULKANGAROO?!

Evolution is a snail, but Revolution is a kangaroo; one crawls, other jumps! Mehmet Muran Ildan

 

Ich habe lange gebraucht, um einen passenden Namen für meine Seite zu finden. Irgendwann hatte ich es: SOULKANGAROO!

Zum einen fühle ich eine tiefe Verbundenheit zu Australien, der atemberaubenden Weite, der unglaublichen Natur und den wunderschönen, einzigartigen Tieren  dort (allerdings nicht so sehr zu Spinnen...!). Australien bedeutet für mich Fernweh, und weit weg zu sein von allem, was ich kenne. Man sagt ja, dass man sich ganz weit weg am nächsten ist und ich kann bestätigen - das stimmt! Ich hatte vor einiger Zeit die unglaubliche Chance, mit australischen Freunden 10 Tage durchs Outback  zu  reisen und dort zu campen und seitdem ich 2x geträumt habe, ich WÄRE ein großes rotes Känguru - on a side note: mit ziemlich dicken Eiern - glaube ich zum einen, dass es mein Seelentier und Patronus ist (und nicht der Westhighland Terrier wie Pottermore sagt!) und zum anderen finde ich Kängurus einfach vollkommen faszinierend. Viele wissen gar nicht, dass sie bei der Geburt minikleine, glitschige, pinke Würmchen sind und erst im Beutel ihrer Mutter zu dem wachsen, was wirklich aussieht wie ein Känguru. Fun fact: "Baby kangas" heißen im Aussie slang "Joey" . 



Wenn die Joeys erst mal groß sind, dann können sie mit ihren starken Hinterbeinen riesige Sprünge vollbringen und gestützt auf ihren Schwanz Gegner komplett KO treten. Boxen können Kängurus auch und Tatsache: die Wappentiere Australiens können sich nur nach vorne bewegen. Und dasselbe gilt für meinen Weg, der - wie hoffentlich auch deiner  - nach vorne geht. Nicht zur Seite, nicht nach hinten. Mach mal ein Körperexperiment und probier mal geradeaus zu laufen, wenn du immer guckst, was neben dir los ist oder hinter dir liegt. Teste es aus!

Im australischen Slang gibt es die Redewendung "to have a few kangaroos loose in the top paddock", was so viel heißt, wie einige Kängurus zu viel auf der "oberen" Koppel zu haben. Daher - sieh zu, dass du nicht zu viele Kängurus wirr im Oberstübchen rumhüpfen hast, sondern deine Seele pflegst wie  ein schutzbedürftiges pinkes Würmchen im Beutel, damit es zum vorwärts springenden, boxenden, stolzen Wappentier gedeihen kann! Du musst ja nicht ganz so laut dabei grunzen wie die Kängurus im Video 😂

      

  HOP ON LITTLE KANGAROO

...to become a big, boxing one soon :-)

 

Nachtrag: Nach den verheerenden Buschbränden in Australien bekommt der Titel SOULKANGAROO nochmal einen ganz neuen Hintergrund. Es herrschten zwischenzeitlich apokalyptische Verhältnisse für die Kängurus und sie mussten vor grausamen Flammen wegspringen, um zu überleben. Drückt die Daumen für dieses wunderschöne Land und diese tollen Tiere! Und seid umso stolzer, wenn ihr euch mit ihnen solidarisiert! 


Change is scary, but regret is scarier. SO JUMP!


Kommentare: 2
  • #2

    p6majo (Freitag, 10 Januar 2020 20:46)

    Hallo Annika,

    ich lese Deine Soulkanguruh-Sprünge sehr gern. Oft dreht es sich ja um das Thema Liebe. Deshalb würde ich an dieser Stelle gern eine provokante These in den Raum stellen. Ich bin kein Philosoph und habe auch keinen fundierten Hintergrund für meine These. Es sind einfach nur Gedanken und Du kannst den Kommentar jederzeit wieder entfernen (hoffe ich).

    Was ist Liebe?
    Kurz: Es gibt zwei Säulen der Liebe, alles darüber hinaus ist eine gesellschaftliche, moralische und romantische Überhöhung bzw. Glorifizierung.

    1. Säule: Die sexuelle Anziehung zwischen zwei Menschen, getriggert durch Schemata, biochemische Botenstoffe und eventuell Verhaltensmuster, die es uns ermöglichen sollen, einen möglichst geeigneten Paarungspartner zu finden.
    2. Säule: "kin selection" --- kurz: das durch Evolution selektierte Verhaltensmuster, sich um Kinder und nahe Verwandte bis hin zu Selbstaufgabe zu kümmern und zu sorgen.

    Beide Säulen sind bei den meisten Tierarten auf der Welt zu finden und meiner Meinung nach die Essenz von all dem, was wir als Liebe bezeichnen. Alles andere ist der Versuch, uns Menschen zu etwas Besonderem zu machen (was wir meiner Meinung nach aber nicht sind), oder aber ein moralischer Überbau oder netter formuliert, allgemein akzeptierte Wertvorstellungen, um unser Handeln in gesellschaftlich-konforme Bahnen zu lenken. Allerdings sind diese Wertvorstellungen nicht immer mit den Säulen 1. und 2. vereinbar, was die Ursache für das meiste "Liebesleid" auf dieser Welt sein könnte.

  • #1

    Teale (Sonntag, 22 September 2019 02:53)

    You're a legend Annika. Love your words and the pictures used.